Wochenende in Bildern 4./5. März 2017

Seit vielen, vielen Wochen beschreibe ich das erste Mal wieder ein Wochenende in Bildern – ein erstes frühlingswarmes Wochenende.

Viel zu früh, ganz pünktlich mit dem zur Frühschicht eilenden Papa, beginnt auch für mich der Tag, weil der Wirbelwind eben einfach „Aufstehen!“ will. Na gut, noch ziemlich zerknautscht vergehen die ersten Morgenstunden: Zeit zum Spielen…

dsc06864dsc06868

…und zum Kuscheln. Löwenherz und Wirbelwind.

5317

Wir gehen an diesem Wochenende raus, ich durchstöbere einen Kinderkleiderbasar und der Wirbelwind genießt den nahen Spielplatz. Klettern ist einfach wunderbar, die größeren Kinder sind faszinierend – und wir fühlen uns wohl bei schönstem Sonnenschein.

dsc06871

Sonntag. Irgendwie ist für uns alle in diesen Tagen die Nähe zueinander besonders wichtig: Der Wirbelwind möchte den kleinen Bruder am liebsten gleich morgens wieder halten. Mittags kuschelt er sich beim Papa an und schläft, bevor wir bis drei zählen können.

dsc06880

Die Mittagspause ist auch für mich eine Ruhezeit. Lesen tut gut.

5317a

Später hören wir Musik, unterhalten uns, staunen über unsere Kinder. Der Wirbelwind singt lautstark mit – und uns quillt so ein bisschen das Herz über. Da darf der Kaffee ruhig kalt werden.

dsc06884

Abends leiht sich der Wirbelwind noch Papas Uhr aus. Wie spät es ist? Meistens ist es zur Zeit „fünfsechs“!

dsc06891

Ein Wochenende geht zu Ende. Ein ganz normales, und eins, das einfach frühlingswarm war. Wie war es für euch?

 

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr hier.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s