Neue Wege, neue Orte

Heute war mein erster Schultag – und der erste Kindergartentag für unseren Kleinen. Noch sind die Wege neu, manche ungewohnt – auch ungewohnt lang – und mit etwas Aufregung verbunden.

DSC01315

Die Einführungswoche war ein bisschen wie ein Uni-Start. Lauter Erstis, die noch etwas unsicher dieser neuen Aufgabe gegenüberstehen. Eine bunte Truppe, die mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen ankommt und doch ähnliche Sorgen für die kommenden Monate kennt. Nicht nur Sorgen, zum Glück, auch sehr viel Motivation, Vorfreude und Energie – und ich meine auch das Ja zum Zusammenarbeiten gespürt zu haben. Ich freu mich jetzt auf diese Zeit, die da kommt –  ja, die schon begonnen hat.

Der erste Schultag war kurz, aber herzlich. Da habe ich Lust, anzukommen. Kennenzulernen. Zuzuschauen und mutig mitzumachen.

So ähnlich würde es wohl auch unser Kleiner unterschreiben, der heute mit Papa und großem Bruder seine Kindergartenzeit beginnen konnte. Umrundet von den größeren Kindern kann er als kleiner Entdecker diesen neuen Alltag kennenlernen und seinen Platz finden.

DSC01313

Das alles ist sehr, sehr spannend. Ich bin heilfroh, dass wir als Familie nicht komplett ins kalte Wasser springen (müssen), sondern durch die Elternzeit vom Papa und die entspannte Art der verschiedenen Ref-Verantwortlichen nicht im akuten Stress beginnen.

Jetzt sind wir also beide wie eingeschult.

Ein neuer Alltag beginnt.

 

_ _ _

N E U S T A R T

Ein neuer Tag beginnt und ich freu mich, ja, ich freue mich.
Ein neuer Tag beginnt, und ich freu mich, Herr, auf dich!

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu “Neue Wege, neue Orte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s